Vereinslokal vorübergehend geschlossen!

Aufgrund der aktuellen Situation mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner in unserem Landkreis innerhalb von 7 Tagen bleibt unser Vereinslokal vorübergehend geschlossen.

Das Vereinslokal wird beim Erreichen einer 7-Tage Inzidenz von unter 50 (gelbe Corona-Ampel) wieder geöffnet.


In Bayern gilt ab dem 9. Dezember 2020 die Zehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (10. BayIfSMV). Diese Verordnung gilt vorerst bis zum 5. Januar 2021. Sportschießen ist hiernach – wie bisher – derzeit nur noch für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich.

Es gilt eine allgemeine Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist daher nur noch mit triftigen Gründen möglich. Zu den triftigen Gründen gehören insbesondere Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie mit den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird; die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht.
Da aber zugleich der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten indoor wie auch unter freiem Himmel untersagt bleiben, können wir unser Sportschießen derzeit nicht ausüben.


Das Königschießen wird auf das Frühjahr 2021 verschoben. Die Termine werden bekannt gegeben sobald die Corona-Lage eine Planung zulässt.